bhkw

Blockheizkraftwerke

Mit einem Blockheizkraftwerk wird aus der mechanischen Energie elektrische Energie generiert. Die Abwärme wird in das Heizsystem des Gebäudes eingekoppelt.

Der Strom wird am sinnvollsten selbst genutzt oder bei Überproduktion in das Netz eingespeist und nach dem Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetz vergütet.

Die Vorteile

  • Hoher Wirkungsgrad durch direkte Nutzung der erzeugten Energie
  • Produktion von Wärme und Strom zum Eigenverbrauch
  • Mikro-KWK können in Heizungssysteme von Ein- und Mehrfamilienhäusern integriert werden
  • Überschüssiger Strom kann in das öffentliche Netz eingespeist werden (Vergütung nach KWK-Gesetz)
  • Staatliche Förderung durch die BAFA oder KfW-Bank möglich

BHKW 1KW – 200KW